Das Kampfgericht

Als Kampfrichterinnen werden vowiegend Damen eingesetzt, die eine schwierige Prüfung nach int. Norm bestanden haben und daher ein hohes Maß an Fachkenntnis und Situationsgewandtheit besitzen.

Das Kampfgericht besteht für jede Übung aus einer D-  und einer E-Jury. Die D(ifficulty)-Jury bewertet den "Technischen Wert" (Schwierigkeitem mit den Körper, Handhabung mit dem Gerät, Risikoelemente und Tanzschritt-Sequenzen). Die E(xecution)- Jury bewertet den künstlerischen Aspekt und die Ausführung.



Kontakt

SPORTUNION Klagenfurt
Sektion Turnen
Wilsonstraße 25, 9020 Klagenfurt
mail@sportunion-klu-turnen.at

tl_files/sportunion/img/world.png Auf Google Maps anzeigen
tl_files/sportunion/img/email.png Nachricht an die Sektion